Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

Fehlzeitenbericht des Freistaats Bayern: Veröffentlichung

Im Fehlzeitenbericht werden die Fehlzeiten der staatlichen Beschäftigten des Freistaates Bayern in einem Kalenderjahr ausgewertet.


Der Fehlzeitenbericht erscheint in der Regel im zweijährigen Turnus.

Mit der Fehlzeitenstatistik soll die Höhe der krankheitsbedingten Abwesenheiten detailliert festgestellt werden, damit Defizite in einzelnen Bereichen aufgedeckt und gezielt Ursachen gesucht werden können.

In dieser Statistik werden sämtliche Tage erfasst, an denen die Beschäftigten zur Dienstleistung verpflichtet gewesen wären, aber aufgrund einer Erkrankung dazu nicht in der Lage waren. Damit werden Krankheitstage, die auf Wochenenden oder Feiertage fallen, im Normalfall nicht berücksichtigt (Ausnahme: Schicht- und Wochenenddienst). Die gesetzlichen und ärztlich verordneten Mutterschutzfristen sowie Kurmaßnahmen sind keine Fehlzeiten in diesem Sinne und werden daher nicht in dieser Statistik erfasst.

Die Fehlzeitenstatistik ist Voraussetzung für einen punktuellen Einsatz von Gegenmaßnahmen. Ein Fehlzeitenmanagement kann nur so erfolgreich sein wie die Umsetzung beim einzelnen Beschäftigten.


Zurück zur Übersicht ...

Barrierefreiheit

Anschrift
Verwaltungsgemeinschaft Bad Königshofen i.Gr.
Josef-Sperl-Straße 3
97631 Bad Königshofen i. Gr.

Tel 09761 / 402 - 0
Fax 09761 / 402 - 59


Öffnungszeiten

Verwaltungsgemeinschaft
Bad Königshofen im Grabfeld

Josef-Sperl-Straße 3
97631 Bad Königshofen i. Gr.

Telefon: 09761 / 402 - 0
Telefax: 09761 / 402 - 59

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag: 8:00 - 12:30 und 13:30 - 15:30 Uhr
Dienstag: 8:00 - 12:30 und 13:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 12:30 und 13:30 - 17:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 12:00 Uhr

Impressum            Datenschutzerklärung

 

Die Rhön   Fränkischer Grabfeldgau